•  

Aktuelles

Wettinturm-Ruine wieder rausgeputzt

26.05.2024 – Am vergangenen Wochenende führten unsere Mitglieder ihren zweiten Arbeitseinsatz des Jahres, diesmal an der alten Ruine des ehemaligen Oelsnitzer Wettinturms im Stadtwald Hasenpöhl durch. Diese knüpften an die aufwändigen Arbeiten aus dem letzten Jahr an, zu welchen wir eine überdachte Sitzgruppe samt Infotafel erschaffen haben. Diesmal war das Ziel unserer Einsatzgruppe die Anlage von den Spuren des langen Winters zu befreien, so dass das Gelände für die Wanderer und Spaziergänger wieder als willkommene Anlaufstelle für eine kleine Rast dient.
 
Den Anfang machte eine Müllsammlung, bei welcher das Gelände rund um die Ruine von verschiedenen Utensilien beräumt wurde. Im Anschluss wurde das zum Teil wieder zugewucherte Fundament sowie dessen Umfeld vom Wildwuchs befreit. In diesem Zuge wurden Büsche und Sträucher gerodet, dicke Moosschichten abgetragen, Unmengen an Laub und Gehölz entfernt sowie die Infotafel mit einer neuen Schutzlasur gestrichen. Nach rund zwei Stunden intensiver Arbeit kam die Ruine wieder hell und aufgeräumt zum Vorschein und lädt nun wieder über die Frühlings- und Sommermonate zu einem Besuch ein.
... » Details

Frühjahrsputz im Röhrholz beseitigt Spuren des Winters

13.05.2024 – Am Wochenende nach Himmelfahrt fiel nun endlich der Startschuss zum Auftakt in unsere neue Saison. Dazu stand der erste Teil unserer jährlich großangelegten Frühjahrsputzaktion im Oelsnitzer Stadtwald "Röhrholz" auf dem Programm. Nach gelebter Tradition starteten wir zunächst mit einem ausgiebigen Frühstück in den Einsatz. Hier ließ unsere Ines wieder keine Wünsche offen und sorgte so für die nötige Grundlage.
 
Frisch gestärkt gingen unsere engagierten Mitglieder dann an zwei Einsatzorten gleichzeitig ans Werk. Unser Ziel war es, gleich zu Beginn der nun beginnenden Radfahr- und Wandersaison, die Rastplätze der "grünen Lunge" unserer Stadt von den Zeichen des langen Winters zu befreien.
... » Details

Wir bergüßen einen NEUEN SPONSOR

Wir freuen uns heute den Abschluss eines neuen Werbevertrages bekanntgeben zu können. Seit Anfang diesen Monats steht Aron Fläschendräger nicht nur als Gründungsmitglied, sondern nun auch als Sponsor an der Seite unseres Heimatfördervereins.

Als staatlich geprüfter Versicherungsmakler bietet er Ihnen eine Rundum-Sorglos-Betreuung. “Kostenlos, unabhängig und unverbindlich führt er einen Versicherungscheck durch, vergleicht alle Anbieter und kann Ihnen dadurch das beste Preis-Leistungs-Verhältnis empfehlen. Neben den Versicherungen berät und vermittelt er auch Finanzierungen, Bausparer, Strom und Gas. Mit der ACERTA-Maklerunion hat er eine starke Gemeinschaft als Partner an seiner Seite.
... » Details

HFV stimmt Mitglieder auf Osterfest ein

01.04.2024 – Im Rahmen des Osterwochenendes lud unser Heimatförderverein seine Mitglieder, insbesondere die jüngere Generation, zum vereinsinternen Osterfest an Karsamstag ein. Dazu wurden am Nachmittag zunächst alle Teilnehmer mit einem leckeren und vielfältigem Kuchenbuffet empfangen, welches unsere Frauen mit viel Liebe zum Detail zauberten.
 
Nachdem sich alle die Köstlichkeiten haben schmecken lassen und die Teller und Kuchenbleche leergeputzt waren, sahen unsere Kinder den Osterhasen zufällig auf dem Gelände umherhoppeln, so dass es natürlich kein Halten mehr gab und es gleich auf die Suche nach den versteckten Osternestern ging. Die Freude war groß, als alle feststellten, dass „Meister Lampe“ mit den Ostereiern ein kleines Rätzel aufgab. So mussten Eier auf welchen ein Buchstabe aufgemalt wurde, zu einem Wort zusammengesetzt werden, welches wiederum den Hinweis auf das Versteck des großen Osternestes preisgab.
... » Details

Heimatförderverein wählt zum Saisonauftakt einen neuen Vorstand und stellt die Weichen für die Zukunft

25.03.2024 – Am Sonntag, den 24. März begingen die Mitglieder unseres Heimatfördervereins mit der jährlichen Mitgliederversammlung ihren traditionellen Saisonauftakt. Unser gut besuchtes Vereinslokal "Church Hill" war schon zu Beginn ein Zeichen für ein reges Interesse an unserer Vereinsarbeit in diesem Jahr.

Die Mitgliederversammlung konnte auch gleich mit einem erfreulichen Tagesordnungspunkt eröffnet werden - der Aufnahme neuer Mitglieder. In diesem Rahmen stellten sich Gisela Oheim, Petra Riedel, Uwe Pretscheck, Paul Pinkes sowie Alexander und Christoph Keller vor, welche allesamt die Mitglieder von sich überzeugten und in Folge dessen einstimmig in unsere Gemeinschaft aufgenommen wurden. Damit zählt unser Heimatförderverein aktuell 91 Mitglieder und hat damit die „Hunderter-Marke“ fest im Blick.

 
Im anschließenden Rechenschaftsbericht blickte unser Vorstandsvorsitzender Björn Fläschendräger auf das Geschäftsjahr 2023 zurück, welches nach seinen Worten „unseren Verein vor große Herausforderungen stellte, welche die selbstgesteckten Ziele unserer ambitionierten Projekte mit sich trugen“. Allen voran ist hier der Bau der überdachten Rastanlage mit Informationstafel an der alten „Wettinturm-Ruine“ zu nennen. Aber auch die Feierstunde samt Enthüllung einer Infotafel zu Ehren des 150. Geburtstages von Paul-Apitzsch, die Frühjahrsputzaktionen im Naherholungsgebiet Röhrholz sowie die Müllsammelaktionen im gesamten Stadtgebiet fanden großen Anklang und weckten Begeisterung.
... » Details

Einladung zur Mitgliederversammlung

Jüngst hat der Frühling Einzug gehalten und damit neigt sich unsere Winterpause ihrem Ende entgegen. Aus diesem Grund erwacht unser Heimatförderverein allmählich aus seinem langen Winterschlaf. Am Sonntag, den 24. März starten wir mit unserer jährlichen Mitgliederversammlung offiziell in die neue Saison.

Neben der Aufnahme neuer Mitglieder, den Rechenschaftsberichten sowie der Entlastung des Vorstandes zum Geschäftsjahr 2023, einem Ausblick auf die Vorhaben und Projekte der kommenden Monate, steht auch die Wahl eines neuen Vorstandes sowie der Kassenprüfer auf dem Programm.  Alle Mitglieder sind herzlich zum gemeinschaftlichem Saisonauftakt eingeladen. Beginn ist um 15:30 Uhr in unserem Vereinslokal "Church Hill". Im Anschluss an die Mitgliederversammlung sind alle Teilnehmer noch zu einem kleinen Abendimbiss eingeladen.
... » Details

Heimatförderverein zu Sachsens neuen Markenbotschafter ernannt

20.02.2024 – Inmitten der aktuellen Winterpause erreichte unseren Heimatförderverein eine erfreuliche Nachricht! Aufgrund der jahrelangen erfolgreichen Arbeit zum Wohle unserer Heimatstadt, wurde unser Verein nun zum Markenbotschafter des Freistaates Sachsen ernannt. Den Ausschlag dafür gab insbesondere die Umsetzung ehrgeiziger Projekte wie zum Beispiel die Restauration des Lehrpfades „Vogtländischer Bergbau“, die Projektreihe „Heimatblick“, die jüngste Aufwertung am „Paul-Apitzsch-Blick“ sowie die Errichtung einer Raststätte samt Infotafeln an der alten „Wettinturm-Anlage“. Damit trägt unser Heimatförderverein ab sofort das Gütesiegel „SO GEHT SÄCHSISCH“ und darf offiziell damit werben.
 
„Für unsere Mitglieder bedeutet dies eine ganz besondere Wertschätzung ihrer ehrenamtlichen Arbeit zur Steigerung der Lebensqualität in unserer Heimatstadt. Dies ist uns Ehre und Ansporn zugleich. Wir versprechen auch in Zukunft alles in unserer Macht stehende zu tun, um unsere „Sperkenstadt“ auch weiterhin Schritt für Schritt lebens- und liebenswerter zu gestalten“, so das klare Bekenntnis unseres Vereinsvorsitzenden Björn Fläschendräger.
... » Details

Heimatförderer befinden sich im Winterschlaf

02.01.2024 – Nach dem erfolgreichen Abschluss unserer Weihnachtsaktionen ist unsere Saison beendet. Nach dem Jahreswechsel begibt sich unser Heimatförderverein nun traditionell in die wohlverdiente Winterpause. Ab dem Frühjahr heißt es dann wieder - "Ärmel hoch und anpacken", denn auch im neuen Jahr gibt es ganz sicher wieder viel zu tun. Einige neue Projektideen werden dazu bereits im Hintergrund vorbereitet. Bis dahin wünschen wir allen eine gute Zeit und bleibt gesund!
... » Details

Weihnachts-Wichtel überraschen Kindergarten

19.12.2023 – In der Vorweihnachtswoche überraschen die "Wichtel" unseres Heimatfördervereins traditionell einen Kindergarten unserer Stadt. Diesmal fiel das Los auf die Kita "Kinderlachen" an der Forststraße. Dazu haben unsere Wichtel im Vorfeld erfahren, dass sich die Kita ein Gerät zur Herstellung von Buttons (Anstecker) wünscht, um das Bastelangebot für die Kinder zu erweitern. Gerne erfüllten wir diesen Wunsch und gaben noch einige passende Accessoires als Zugabe obendrauf. Die Freude bei den Kindern war groß, so dass wir als Dankeschön in viele leuchtende Augen und glückliche Gesichter blickten.

Mit der erfolgreich durchgeführten Wichtelaktion geht unsere spannende und ereignisreiche Saison 2023 zu Ende. Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern und Sponsoren für die tolle Zusammenarbeit sowie die tatkräftige Unterstützung.

 
... » Details

Weihnachtsfeier läutet Saisonende ein

10.12.2023 – Am 2. Advent lud unser HFV zu einer kleinen Weihnachtsfeier ein, um in diesem Rahmen unser erfolgreiches Jahr gemütlich abzuschließen. Neben einem Adventskaffeetrinken inklusive passender Weihnachtsleckereien, stattete auch der Weihnachtsmann unserem HFV einen Besuch ab. Er freute sich besonders auf die Kinder, denen er nach einem kurzen Gedicht ein kleines Geschenk überreichte.

Im Anschluss ging es dann gemeinsam auf den Oelsnitzer Weihnachtsmarkt, wo unsere Feier ihren individuellen Ausklang fand. Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden unseres HFV eine schöne Adventszeit.
... » Details
Seite 1 von 13