•  

Aktuelles - Seite 6

Erfolgreicher Saisonstart - Frühjahrsputz im Oelsnitzer Stadtwald

02.05.2021 - „Alles neu macht der Mai“. Frei nach diesem Motto startete unser Heimatförderverein, passend am Feiertag zum „Tag der Arbeit“, mit einer großangelegten Frühjahrsputzaktion im Oelsnitzer Stadtwald Röhrholz in seine neue Saison. Dabei wirbelten unsere engagierten Mitglieder, welche allesamt einen aktuellen negativen Corona-Test für ihre Teilnahme vorweisen mussten, erstmals an drei Einsatzorten gleichzeitig. Unser Ziel war es, gleich zu Beginn der nun beginnenden Radfahr- und Wandersaison, die Rastplätze der „grünen Lunge“ unserer Stadt von den Zeichen des langen Winters zu befreien.
 
In diesem Rahmen wurde am Julius-Mosen-Denkmal sowie am Haller-Gedenkstein jede Menge Laub geharkt, Moos entfernt, Erdausspühlungen beseitigt, Wildwuchs entastet und die Sitzbänke mit neuer Farbe aufgefrischt. An der Bahnunterführung an der Finkenburg, welche im Volksmund auch das Tor zum Röhrholz genannt wird, wurden erneut die Farbpinsel geschwungen und damit das Objekt komplett rausgeweist, so dass der Tunnel wieder hell und freundlich zum Vorschein kam.
 
Am Ende unseres Einsatzes konnte sich das Ergebnis wie so oft sehen lassen. Die beiden Denkmäler sowie die Bahnunterführung zeigen sich nun wieder hell, freundlich und aufgeräumt und laden damit wieder zu einer Rast oder kurzem Verweilen ein. Damit war unser zuvor gesetztes Ziel erreicht. Als Lohn unserer Mühen spendete Gagan Kumar - vom Pizzaservice AVANTI - einen kleinen Mittagssnack zur Stärkung unserer fleißigen Mitglieder. Vielen Dank dafür.

Unser Dank gilt unserer Einsatzgruppe, welche diesmal aus Benny, Ines und Lina Wild, Vera Meinel, Markus Krumbholz, Sven Dölling, Erik Hartwig, Holger Mönicke, Jan Mädler, Danny Nagrodzki, Michael Zieger und Vereinschef Björn Fläschendräger bestand.

Lesen Sie dazu auch folgenden Presseartikel:

https://www.vogtland-anzeiger.de/vogtland/alles-neu-macht-der-mai-artikel11476210


 
Seite 6