•  

Aktuelles

Wettinturmrenovierung: 1. Bauabschnitt (Fundamentbau) erfolgreich beendet

22.05.2023 – Am vergangenen Wochenende fiel der Startschuss zum bislang ehrgeizigsten Projekt unseres Heimatfördervereins. Demnach soll bis spätestens Oktober dieses Jahres ein Rastplatz neben der Ruine des ehemaligen Wettinturms im Oelsnitzer Stadtwald „Hasenpöhl“ entstehen. Dazu führten wir bereits im vergangenen Jahr erste vorbereitende Arbeiten an den Mauerresten durch, an welche nun angeknüpft wurde.
 
Bedingt durch die Fülle der zu verrichtenden Arbeiten setzte unser Bauvorstand hierzu einen Arbeitseinsatz über zwei Tage an. So wurde am Freitagnachmittag das Gelände, auf welchem später der überdachte Ratsplatz entstehen soll, ausgemessen sowie markiert und abgesteckt. Dies stellte angesichts der vielen Unebenheiten und großen Höhenunterschieden eine echte Herausforderung dar. Die abschließende Probebohrung gab zudem einen Vorgeschmack auf das, worauf man sich am nächsten Tag einstellen konnte – viel Gestein.

Der Samstagmorgen startete nach alter HFV-Tradition zunächst mit einem deftigen Frühstück. Gut gelaunt und voller Motivation räumten unsere Mitglieder im Anschluss alle Arbeitsgeräte und Baustoffe den langen Anstieg zum „Hasenpöhl“ hinauf. An der Ruine angekommen wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe bohrte insgesamt 12 tiefe Löcher und goss im Anschluss die Fundamente. Hier kam erstmals unser Stromgenerator zum Einsatz, welchen wir in diesem Jahr erworben haben.
 
Die zweite Gruppe widmete sich der Umfeldpflege. Hierzu wurde das Gelände von verschiedenen Utensilien beräumt sowie das zugewucherte Fundament und dessen Umfeld vom massiven Wildwuchs befreit. In diesem Zuge wurden Büsche und Sträucher gerodet, dicke Moosschichten entfernt sowie Unmengen an Laub und Gehölz entfernt.
 
Nach knapp vier Stunden intensiver Arbeit waren die Fundamente fertiggestellt und das Gelände um die alte Wettinturm-Ruine wieder ansehnlich hergerichtet. In vier Wochen folgt der nächste Einsatz zum zweiten Bauabschnitt. Hierzu ist dann der Bau der Terrasse geplant.
Seite 5