Aktuelles

HFV renoviert Bahnunterführung an der Finkenburg

04.08.2020 – Der erste Projekteinsatz unseres Heimatfördervereins verschlug unsere Mitglieder am vergangenen Samstag (01.08.2020) ausgerechnet an die von uns erst im vergangenen Jahr aufwändig renovierte Bahnunterführung an der Finkenburg. Hintergrund waren die großflächigen Beschmierungen vom März dieses Jahres, bei welcher eine schnelle „kosmetische“ Behandlung nicht ausreichend gewesen wäre. Traditionell traf sich unsere Einsatzgruppe um 09:30 Uhr zu einem gemeinsamen Frühstück am Einsatzort. Mit frischem Kaffee, liebevoll geschmierten Schnittchen und saftiger Melone bereitete unsere Damenleiterin Ines Wild die Grundlage für die nächsten anstrengenden Stunden.


Zu dieser Zeit hielt ein Radfahrer an und wollte wissen, ob wir die Renovierer der Unterführung seien? Als wir dies bejahten, fragte dieser, ob er uns dabei helfen könnte? Erstaunt entgegneten wir, dass wir uns über jede helfende Hand freuen würden. Der Radfahrer, der sich als Holger Mönicke vorstellte und eigentlich zum Einkaufen wollte, drehte um und kehrte nur kurze Zeit später in Arbeitskleidung zurück.
 

Pünktlich um 10 Uhr wurden die Arbeiten aufgenommen. Mit Sandpapier und Drahtbürste wurden die sinnfreien Graffitis entfernt. Daran beteiligten sich auch einige Kinder unserer Mitglieder, die mit Eifer bei der Sache waren. In diesem Zuge wurde auch das Geländer abgeschliffen und frisch lackiert, was unser Interessent Holger der von Beruf Metallbauer ist, mit besonderer Freude übernahm.
 

Die Unterführung musste am Ende zweimal komplett rausgeweist werden, um wieder einen frischen und hellen Wohlfühlfaktor zu schaffen. Natürlich wurde auch das Unkraut und sonstiger Wildwuchs im Zuge unserer Arbeiten ringsum entfernt. Am Ende unseres Einsatzes zeigte sich die Bahnunterführung wieder hell, sauber und freundlich. Wir hoffen, dass unsere Arbeit nun längere Zeit Bestand haben wird.
 

Am Ende des Einsatzes wurden wir zu unserer Überraschung doppelt belohnt. Zum einen kamen Kathrin und Karsten Thumser mit einem Eimer voller Stieleis vorbei, was bei 32°C im Schatten eine willkommende Erfrischung darstellte. Zum anderen hatte unser Helfer Holger Mönicke so viel Freude bei der Arbeit mit uns, dass er nun als neues Mitglied in unsere Gemeinschaft aufgenommen werden möchte und damit ein ganz neues Kapitel in der Mitgliedergewinnung unseres Vereins aufschlägt.
 

Der nächste Projekteinsatz unseres Heimatfördervereins findet am 22. August im Röhrholz statt. Hierbei sollen die Rastplätze am Julius-Mosen-Denkmal sowie am Haller-Gedenkstein gepflegt werden.

Seite 1

Aktuelles Wetter

Termine 2020


03.10.2020
Herbst- und Familienfest
Beginn 15.00 Uhr


10.10.2020
Arbeitseinsatz: nach Bedarf
Beginn 10.00 Uhr


14.11.2020
Bowlingabend
Beginn 20.00 Uhr


06.12.2020
Weihnachtsfeier
Beginn 16.00 Uhr


21.12.2020
Adventsaktion: Der Weihnachtsmann kommt in den Kindergarten
Beginn 10.00 Uhr

September 2020

So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

 

IBAN DE20 8705 8000 0101 024568
Verwendungszweck: Spende 2020

Unsere Sponsoren







Unsere Förderer



Verlinkungen

Google-Translation

Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 49
  • Besucher heute: 150
  • Besucher gestern: 285
  • Besucher gesamt: 400.180