Heimatförderverein Oelsnitz/Vogtland e.V.

Aktuelles

Gratulation an Kooperationspartner

25.11.2017 - Der Oelsnitzer Gewerbeverband, Kooperationspartner unseres Heimatfördervereins, wählte auf dessen Mitgliederversammlung, einen neuen Vorstand. In diesem Zuge gab Dietmar Koczy nach elf Jahren als Vorsitzender den Staffelstab an Michael Fritzsch (Geschäftsführer der Stadtwerke Oelsnitz/V. GmbH) weiter. Im Namen unseres HFV bedankte sich unser Vorsitzender Björn Fläschendräger zusammen mit Finanzvorstand Juliane Becher bei Dietmar Koczy für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschten Michael Fritzsch viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe.

 
... » Details

Letztes Projekt des Jahres erfolgreich abgeschlossen

19.11.2017 - In den vergangenen Tagen konnten die Mitglieder unseres Heimatfördervereines das letzte Projekt in diesem Jahr erfolgreich beenden. In den beiden Wochen vor dem Volkstrauertag wurde das „Gefallenen-Denkmal“ im Oelsnitzer Ortsteil Raasdorf wieder hergerichtet. In diesem Rahmen werteten wird die beiden Gedenksteine mit einer Zierkiesumrahmung auf, setzten die Gehwegplatten neu und brachten auch das umliegende Gelände wieder in Schuss. Die Idee dazu hatte unser Gründungsmitglied Jan Mädler, welcher in unmittelbarer Nachbarschaft wohnt und den bescheidenen Zustand des Denkmals anmahnte. Unser Dank gilt dabei der „Raiffeisen-Handelsgenossenschaft Schöneck e.G.“, welche uns das nötige Baumaterial zur Verfügung stellte.

... » Details

Raasdorfer Gefallenendenkmal ertüchtigt

In den Tagen vor dem Volkstrauertag gingen wir unser letztes Projekt des Jahres an - die Ertüchtigung des "Gefallenen-Denkmals" im Oelsnitzer Ortsteil Raasdorf. Wir werteten die beiden Gedenksteine u.a. mit einer Zierkiesumrahmung auf und brachten das Umfeld wieder in Schuss, so dass dieser Platz wieder ein würdiger Ort der Erinnerung und Besinnung ist. Offiziell werden wir am kommenden Sonntag (Volkstrauertag) um 15 Uhr, im Rahmen einer Gedenkstunde das Denkmal an den Raasdorfer Ortsrat wieder übergeben. Alle Interessenten sind dazu alle herzlich eingeladen.
... » Details

Malereinsatz im Gymnasium

Nach der Restauration des „Mosendenkmals“ im Oelsnitzer Stadtwald „Röhrholz“, stand für unseren Heimatförderverein, am vergangenen Samstag, der nächste Arbeitseinsatz an. Diesmal standen Malerarbeiten im Julius-Mosen-Gymnasium auf unserer Aufgabenliste. Gestrichen wurden der Sockel und die Heizkörper im Flur der 1.Etage vor dem Sekretariat. Das frische Grün für den Sockel plus Heizkörperfarbe stellte die Schule, weitere Materialien steuerte der Freundes- und Förderkreis des Gymnasiums bei, mit dem es einen Kooperationsvertrag gibt. Die Mühe unserer Mitglieder wurde erneut durch ein tolles Ergebnis belohnt. Wir hoffen den Schülern und Lehrern des Julius-Mosen-Gymnasiums mit unserem Einsatz eine kleine Freude bereitet zu haben.

 
... » Details

Arbeitseinsatz am Mosendenkmal

Ein großes Projekt unseres Heimatfördervereins ist geschafft. Anlässlich des  150. Todestages von Julius Mosen, führten unsere Mitglieder am heutigen Samstag einen Arbeitseinsatz an dessen Denkmal im Oelsnitzer Stadtwald "Röhrholz" durch. Gemeinsam putzten wir, bei zum Teil regnerischem Wetter, nicht nur den Gedenkstein wieder raus, sondern sanierten den maroden Sockel, legten die dazugehörige Mauer wieder frei und erneuerten die Sitzflächen der Bänke.
... » Details
Seite 7 von 9

Aktuelles Wetter

Juli 2019

So Mo Di Mi Do Fr Sa
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      


IBAN DE20 8705 8000 0101 0245 68

Verwendungszweck: Spende 2019
 

Unsere Sponsoren





Unsere Förderer



Verlinkungen

Google-Translation

Unsere Besucher

  • Besucher jetzt: 19
  • Besucher heute: 144
  • Besucher gestern: 374
  • Besucher gesamt: 70.248